Änderungen im Oktober 2022 – Mindestlohn von 12 Euro pro Stunde

Millionen von Beschäftigten in Deutschland bekommen ab 1. Oktober 2022 höhere Löhne. Nach dem Bundestag stimmte auch der Bundesrat dem Vorhaben zu, den gesetzlichen Mindestlohn auf 12 Euro je Stunde zu erhöhen.

Derzeit beträgt der Mindestlohn 10,45 Euro. Betroffen von der Erhöhung sind nach einem Gesetzentwurf der Bundesregierung etwa 6,2 Millionen Arbeitnehmer:innen. Später soll nicht der Gesetzgeber, sondern wieder wie üblich die Mindestlohnkommission aus Arbeitgebern und Arbeitnehmern den Mindestlohn erhöhen.

Die nächste Anpassung gibt es voraussichtlich zum 1. Januar 2024.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: