Geplante Erhöhung des Sparer-Pauschbetrages zum 01.01.2023 auf 1.000 € bzw. 2.000 €

Vorbehaltlich des Inkrafttretens des Jahressteuergesetzes 2022 wird voraussichtlich eine Erhöhung des Sparer-Pauschbetrages zum 01.01.2023 von 801 Euro / 1.602 Euro (bei Ehegatten/Lebenspartnern) auf 1.000 Euro / 2.000 Euro erfolgen.

Bestehende Freistellungsaufträge bei Banken werden für den Fall des Inkrafttretens der neuen Regelungen aller Wahrscheinlichkeit nach automatisch prozentual erhöht. Insoweit brauchen Sie wahrscheinlich zur Nutzung der höheren Freibeträge nichts weiter zu veranlassen.

Das könnte Sie auch interessieren:
https://99bit.de/girokonto-vergleich

Kommentar verfassen

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: